Das Märchen von der Turmuhrdame

von Sabine Roidl

 

Wie wird Myrte einmal als Erwachsene sein? Klug wie ihre Mutter, die Postmeisterin? Fröhlich wie die Haarschneiderin? Oder rätselhaft wie die Turmuhrdame, die einen Mantel aus Vogelfedern trägt und Schals aus Spinnweben webt?       

Es heißt, die Turmuhrdame sei eine Tochter des Falken, der sie einst verbannte. Seither harrt sie in der maroden Turmuhr aus und sagt die Zeit an.

Doch als der Falke Festspiele ankündigt, verlässt die Turmuhrdame die Stadt. Myrte folgt ihr in die ewig-weißen Berge. Sie geht immer weiter und wird gar heiter … Myrte kennt die Frauen der kleinen Stadt, dem liebenswürdigsten Ort im Reich des Falken.

 

Eine zauberhafte Geschichte über Schuld, wenn zwei, die sich lieben, nicht zueinander finden. Wenn es nun keinen Schuldigen gibt, gibt es dann auch keinen Unschuldigen?

 

96 Seiten, Illustrationen und Texte: Sabine Roidl, ISBN 978-3-945961-18-6, Festeinband, Fadenheftung, Lesebändchen

 

Erhältlich ab Oktober 2020, Vorbestellungen hier:

22,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Doppelseiten aus dem Buch:

© Text und Illustrationen: Sabine Roidl




Zur Autorin und Künstlerin

 

SABINE ROIDL, 1973 in Amberg geboren, ist Autorin und Illustratorin.

Ihre Geschichten sind poetisch und verträumt. Es geht um große Lebensfragen, gebettet in beschauliche Szenerien.

 

Lehre als Druckvorlagenhersteller, einige Jahre als Verlagsgrafikerin angestellt. Als Buchbindergehilfin und Siebdruckerin gearbeitet. Studium der Malerei und Grafik an der Schwanthaler Kunstschule in München, des Prosaschreibens an der Textmanufaktur und Seminare an der Bundesakademie Wolfenbüttel.

 

Sabine Roidl findet, dass in ihrem Leben der Garten und ihren beiden, inzwischen schon erwachsenen Kinder besonders gut gelungen sind.

 

© Foto: Susanne Krauss