LITERATUR


 

Judith N. Klein

PARIS, EXIL.. Mehr Wandern als Wohnen

Reiseessay

 

Die Erzählerin durchstreift Paris. Sie stellt Verbindungen her zur Stadtgeschichte, zur Philosophie, zur Literatur - und zum Exil der Obdachlosen und Geflüchteten heute und zur Zeit der deutschsprachigen Emigranten der dreißiger und vierziger Jahre.

 

Mehr zum Buch

 

Leo Daly

DER FELSENGARTEN.

Stimmen der Aran-Inseln

aus dem Englischen von Chris Inken Soppa

Roman

Die Aran-Inseln bieten die Kulisse für dieses sophokleische Drama von Peig Flaherty und der tragischen Vergangenheit ihres Ehemanns. Auf der Suche nach der Wahrheit wird sie mit den alten irischen Mythen konfrontiert.

Mehr zum Buch



 

Chris Inken Soppa

 

Kalypsos Liebe zum kalten Seerhein

Roman

 

»Niks« Berger ist eine alleinstehende ältere Frau, die das ganze Jahr über im Seerhein schwimmen geht. Eines Tages nimmt sie den 21-jährigen Hektor als Untermieter bei sich auf und verliebt sich in ihn ...

Mehr zum Buch


 

Chris Inken Soppa

Ring der Narren - Kostüm und Offenbarung

 

Alles beginnt mit einer zunehmend unübersichtlicher werdenden Rosenmontags-nacht, Der unbefangene Tagträumer Milton Meier macht die Bekanntschaft immer neuer Menschen und gerät damit in vielschichtige und folgenreiche Lebenswelten ...                      Mehr zum Buch



 

Chris Inken Soppa

Unter Wasser

Roman

 

»Niks« Berger ist eine alleinstehende ältere Frau, die das ganze Jahr über im Seerhein schwimmen geht. Eines Tages nimmt sie den 21-jährigen Hektor als Untermieter bei sich auf und verliebt sich in ihn ...

 

Mehr zum Buch


 

Elisabeth Göbel

Von Blüten und Blättern

Ein Kleinmachnower Gartentagebuch

 

Nachtigallengesang und Rosenduft, Apfelblüte und Hokkaidokürbis – die Freuden eines Gartens sind vielfältig. Naturbetrachtung, Ortsgeschichte, Kindheitserinnerung und der Alltag im Gartenjahr verdichten sich zu einem sehr persönlichen Buch, 

Mehr zum Buch